Meier setzt auf Digitalisierung und neue Marktsegmente

Meier Verpackungen: Neue Website mit B2B-Shop und Fokus auf nachhaltige Verpackungen und Take-Away-Lösungen.

27.07.2020
Meier Verpackung

Mit dem neuen Webauftritt und dem integrierten B2B-Shop unterstreicht der Verpackungsspezialist Meier Verpackungen seine eCommerce-Ambitionen. Im Sortimentsbereich bietet der Verpackungsgroßhändler mit nachhaltigen Verpackungslösungen stets neue, innovative und interessante Alternativen. Neben den Bereichen Lebensmittelverpackungen, Versandverpackungen und Artikeln für die innerbetriebliche Hygiene erweitert Meier Verpackungen sein Portfolio um moderne Take-Away-Verpackungen für Gastronomiebetriebe und Lieferdienste.

Umfangreiches Shop-Sortiment, praktische Shop-Funktionen

Die neue Webpräsenz besticht durch eine klar strukturierte Menüführung sowie eine frische Optik. Der integrierte Online-Katalog mit B2B-Shop-Funktion bietet dem Nutzer ein breites Standardsortiment für alle Verpackungsanforderungen, das kurzfristig ab Lager verfügbar ist. Maßgeschneiderte Produkte mit individuellem Format oder Aufdruck können weiterhin bequem online angefragt werden. Im Benutzerkonto-Bereich steht registrierten Kunden eine nützliche Gesamtbestellübersicht über alle laufenden oder bereits getätigten Bestellungen zur Verfügung. Zudem ist es möglich, verschiedene Wunsch-/Einkaufslisten anzulegen, die für Kaufabwicklungen zu einem späteren Zeitpunkt vorgemerkt werden. Auch Abrufe aus Rahmenaufträgen können ab sofort online erfolgen.

Nachhaltige und ressourcenschonende Verpackungen stehen im Mittelpunkt

Mit der Produktlinie fairpac präsentiert Meier Verpackungen ressourcenschonende To-go-Verpackungen, die zur Gänze oder überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen bzw. recycelbaren Materialien bestehen. Darüber hinaus rückt die Newsletterreihe Sustainovations by Meier Verpackungen in regelmäßigen Abständen innovative, nachhaltige und ressourcenschonende Verpackungslösungen in den Fokus. Siegelfolien aus Mono-PET, Luftpolsterfolien mit hohem Recyclingmaterialanteil, Tragetaschen aus Graspapier, biologisch abbaubare EPS-Schalen sind Beispiele für zukunftsweisende Lösungen, die im Rahmen dieser Newsserie als nachhaltige Alternativen aufgezeigt werden. Damit wird der Verpackungsgroßhändler seiner gesellschaftlichen Verantwortung sowie der Forderung der Konsumenten nach umweltfreundlichen Verpackungslösungen vermehrt gerecht.

Über die Meier Verpackungen GmbH

Meier Verpackungen GmbH ist ein Traditionsunternehmen, das seit mehr als 35 Jahren für Kompetenz in den Segmenten Lebensmittel-, Versandverpackungen und Produkten für die innerbetriebliche Hygiene steht. Als Mitglied des global agierenden Großhandels- und Logistikkonzerns Bunzl plc beliefern wir große Industriebetriebe sowie Klein- und Mittelbetriebe mit Qualitätsverpackungen. Unsere Kunden unterstützen wir erfolgreich dabei, für jedes Produkt die beste Verpackungslösung zu finden: Als Architekten der Verpackung verfügen wir über die Erfahrung und das Know-how, innovative Lösungen für jeden Anspruch zu entwickeln. Als Handelsunternehmen beraten wir objektiv, ohne Präferenz für Verpackungsvarianten oder Lieferanten und sind dank unserem internationalen Netz an Produktionspartnern in der Lage, die beste Lösung mit allen erforderlichen Zertifizierungen zu realisieren.

Die Vertriebszentrale der Meier Verpackungen GmbH befindet sich in Hohenems, Vorarlberg, das Zentrallager mit einer Lagerkapazität von ca. 4000 Palettenplätzen sowie der Vertriebsstandort für Obst- & Gemüseverpackungen ist in Albersdorf, in der Nähe von Graz, angesiedelt. Mit knapp 70 Mitarbeitern an beiden Standorten erwirtschaftete Meier Verpackungen im letzten Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von über 40 Mio. Euro.

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Vermarktung