Corona: Infos zu Quarantäne und häuslicher Isolation

17.03.2020
Corona

Ängste, Sorgen, Isolation - die aktuelle Corona-Pandemie und die damit einhergehende Quarantäne und häusliche Isolation stellt die Menschen in Österreich vor völlig neue Herausforderungen. COVID-19 beeinflusst unser aller Leben und auch unseren Umgang mit unseren PartnerInnen, Kindern, Familie und FreundInnen oder ArbeitgeberInnen. 

Um in der aktuellen Krise so gut wie möglich zu helfen, hat der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) ein Informationsblatt erstellt, das zeigt, wie man mit Hilfe der Psychologie die Quarantäne und häusliche Isolation trotz Einschränkungen gut überstehen kann. 

In fünf Kategorien werden unter anderem praktische Tipps für den Umgang mit überbordenden Ängsten und Sorgen gegeben, erklärt, welche Maßnahmen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen empfehlenswert sind und wie man mit aufkommenden Konflikten und/oder Gewalt umgehen sollte.

Um unmittelbar helfen zu können, wurde darüber hinaus die telefonischen Beratungszeiten an der BÖP-Helpline bis auf Weiteres ausgeweitet. Die Helpline ist nun Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr unter der Telefonnumer 01/504 8000 oder via Mail unter helpline@boep.or.at für Hilfesuchende zu erreichen.  

Corona

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Menschen