© WWP

Regionale Spitzenleisungen im „Qualität Tirol"

Tiroler Spezialitäten waren heuer die Stars in Kitzbühel.

06.02.2020
Tirol

Seit genau 80 Jahren lockt das Hahnenkamm-Rennen Skifahrer und Besucher aus aller Welt nach Kitzbühel. Nach den hervorragenden Leistungen der Spitzensportler bietet der KITZRACEClub eine Plattform für Austausch und beste Unterhaltung. Dort treffen sich Prominente, Weltklasse-Sportler und Sportfans. In diesem Jahr waren zum ersten Mal „Qualität Tirol“ Produzenten im kulinarischen Bereich vertreten und konnten gegenüber der internationalen Konkurrenz überzeugen.

Regionale Spezialitäten im KITZRACEClub

„Im KITZRACEClub gab es heuer einen neuen Superstar: Regionale Spezialitäten von den heimischen Bäuerinnen und Bauern. Ob Käse, Speck, Wurzen, Schnaps oder Qualitätsfleisch von der Alm - das angebotene Sortiment ließ keine Wünsche offen“, freut sich LH-Stv. Josef Geisler über den erstmaligen Auftritt der Agrarmarketing Tirol und ein starkes Zeichen für die regionalen Produzenten und Verarbeitungsbetriebe beim diesjährigen KITZRACEClub. 

„Qualität Tirol“ wurde international präsentiert

„Um den Gästen des KITZRACEClub die Tiroler Spezialitäten hautnah und persönlich zu präsentieren, stellten neben unseren „Qualität Tirol“ Produzenten an den Verkostungsständen auch zwei Käsesommeliers mit „Käsekraxen“ den Besuchern fachkundig und charmant unsere Qualitätsprodukte vor. Unsere regionalen Premiumprodukte traten als Tirol Botschafter auf und zeigten deutlich, dass sie im internationalen Spitzenfeld mitspielen sowie mit ihrem Geschmack und ihrer Frische überzeugen können“, berichtet GF der Agrarmarketing Tirol, Matthias Pöschl.

Tiroler Lebensmittel bei Großveranstaltungen

„Großveranstaltungen wie das Hahnenkamm-Rennen genießen eine enorme mediale Aufmerksamkeit und wirken weit über den deutschsprachigen Raum hinaus. Neben dem Sport wird auch die Tiroler Gastlichkeit und die Tiroler Küche vermarktet. Die Präsentation der heimischen Qualitätsprodukte im KITZRACEClub durch die Agrarmarketing Tirol ist eine tolle Ergänzung zum bestehenden Programm und zeigt, dass unsere Lebensmittel keinen Vergleich zu scheuen brauchen. Bei den Gästen erfreute sich beispielsweise das seit 2018 unter dem Qualitätsfleischprogramm ,Almrind' vermarktete Rindfleisch großer Beliebtheit“, freut sich NR und Präsident der LK Tirol Josef Hechenberger.

 

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Genuss