Wurstduell

Der Landesinnungsmeister von Sachsen-Anhalt, Klaus-Dieter Kohlmann, forderte die Königin der Würste zu einem Duell heraus: Es hieß preußische Dampfwurst gegen bayerische Weißwurst.

24.02.2014
Weißwurst
© Bayer. Fleischerverband

Die Wurstduell-Kontrahenten zogen in preußischer Uniform und bayerischer Tracht in Berlin ein

Diese Herausforderung nahm der Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern, Georg Schlagbauer, an, obwohl der Kampf im Rahmen der Internat. Grünen Woche in Berlin stattfinden sollte und hier die Dampfwurst als Lokalmatador antrat.
Eingezogen waren die Kontrahenten in Uniform mit Pickelhaube auf preußischer Seite und in bayerischer Tracht. Geprüft wurde nach den Kriterien Aussehen, Äußeres, Konsistenz, Geruch und Geschmack. Das Urteil durfte Weißwurstkönigin Nadja Wittmann verkünden: Das Duell endete unentschieden.
Red/fleischerverband

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co