Weinviertel-Shop als echter Renner

Der Regionalitätengeschäft im Gerasdorfer Einkaufszentrum G3 bringt bis zu 9.000 Besucher pro Woche

09.04.2013
© Moik

Über 100 Wurstwaren bietet der „Weinviertel-Shop“ als Regionalitätengeschäft

Bei den Konsumenten offenbar voll eingeschlagen hat der Mitte Oktober 2012 im neuen Gerasdorfer Einkaufszentrum G3 in Betrieb gegangene „Weinviertel-Shop“ – die ÖFZ berichtete. Ein halbes Jahr nach seiner Eröffnung verzeichnet der Laden, der über eine auf den Verkauf von regionalen Lebensmitteln aus dem Weinviertel spezialisiert ist und auch über ein gut bestücktes Fleisch- und Wurstwarensortiment verfügt, bis zu 9.000 Besucher pro Woche. „Davon sind rund 3.500 zahlende Kunden“, so Fleischermeister und Weinviertel-Shop-Betreiber Hans Wimmer.

Das mit einem Investitionsvolumen von einer Million Euro errichtete Spezialgeschäft im ansonsten von Filialisten dominierten Einkaufszentrum entwickle sich prächtig und habe die Erwartungen „voll erfüllt“, so Wimmer. Auf 260 Quadratmetern Verkaufsfläche bietet der „Weinviertel-Shop“ außerdem auch ein breites Sortiment an anderen, regionalen Schmankerln – darunter 550 Weine von 60 Weinviertler, Brot, Kartoffeln, Kürbisse, Kernöl, Essig, Honig, Marmelade und bis zu 30 verschiedene Mehlspeisen. Pro Tag liefert die im Geschäft untergebrachte Schauküche 300 Menüs, die aus Weinviertler Zutaten zubereitet werden. Und: „An besucherstarken Tagen verkaufen wir 1.700 Leberkäsesemmeln“, berichtet Wimmer.

Sehr zufrieden zeigen sich auch die regionalen Winzer mit dem „Weinviertel-Shop“, bietet ihnen doch der Laden in Gerasdorf einen attraktiven Vertriebsstandort nahe dem Ballungsraum Wien. „Manche Winzer kommen dreimal wöchentlich liefern, damit die Regale wieder mit Flaschen gefüllt sind“, so der Shop-Betreiber. (Red./ Pressedienst)

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co