Start für den Lukullus 2013

Einreichungen für den Grand Prix des Point of Sale der AMA Marketing werden ab sofort entgegengenommen – machen Sie mit!

15.04.2013
Fleischerfachgeschäft
© AMA Marketing

Einer der Gewinner des Vorjahres war die Fleischerei Rettensteiner-Scharfetter in St. Johann/Pongau (l.) ihren Laden präsentiert.

Der „Lukullus" ist der wichtigste Preis für Fleischerfachgeschäfte und die Fleischabteilungen des Lebensmittelhandels, der von der AMA Marketing GmbH alle zwei Jahre in fünf Kategorien für besondere Leistungen am Point of Sale vergeben wird. Kooperationspartner im Bereich der Fachgeschäfte ist die Österreichische Fleischerzeitung. Wir freuen uns daher, Sie wieder zur Teilnahme an diesem Bewerb einzuladen!

Teilnahmeberechtigt sind alle Fleischerfachgeschäfte Österreichs. Lediglich die Preisträger des letzten Wettbewerbs (2011) müssen heuer pausieren. Die Beurteilung der Geschäfte erfolgt in diesem Jahr durch drei Dokumentatoren, deren Protokolle und Fotos einer Expertenjury vorgelegt werden. Die Verleihung der Preise findet schließlich am 7. November 2013 in Salzburg statt.
 
Vier Schritte zum Erfolg
Der erste Schritt zum „Lukullus 2013" ist die Einreichung der Ausschreibungsunterlagen. Ein Anmeldeformular finden Sie als Beilage dieser Zeitschrift, aber auch online auf unserer Homepage www.fleischerzeitung.at. Bitte achten Sie unbedingt auf den Einsendeschluss (24. Mai 2013) und auf die Beilage von aussagekräftigem Fotomaterial. Im zweiten Schritt trifft die Fachjury eine Vorauswahl unter allen Einsendungen. Diese besteht aus Fachjournalisten, Verkaufsexperten sowie Vertretern der AMA Marketing.

Und jetzt wird es spannend – denn im dritten Schritt finden unangemeldete „Store-Checks" durch drei Sachverständige zu unterschiedlichen Zeitpunkten statt. Nach dem Sammeln aller relevanten Informationen und der Produktion einer Fotodokumentation jedes Finalisten tritt eine etwa dreißigköpfige Expertenjury (aus Handelsentscheidern, Fachjournalisten und anderen Branchenkennern) zusammen, um sämtliche Unterlagen und Dokumentationen zu pru?fen und ihre Wertungen abzugeben. Ein kompliziertes und aufwändiges Verfahren, aber es gilt ja, die Besten der Besten mit einem Höchstmaß an Seriosität und Objektivität zu ermitteln. Deshalb ist diese Auszeichnung jedoch auch so angesehen, und deshalb sind Lukullus-Preisträger Vorbild und Motivation fu?r Kollegen und Wettbewerber. Sämtliche Nominierten werden natu?rlich zur feierlichen Gala-Veranstaltung am 7. November 2013 in Salzburg eingeladen. Wer die eigentlichen Preisträger sind, bleibt aber selbstverständlich bis zur Verleihung ein Geheimnis.

red/ama

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co