Salzburger Sieger

Ende April 2018 hat die Salzburger Landesinnung der Lebensmittelgewerbe gemeinsam mit der Landesberufsschule 2 den Landeslehrlingswettbewerb veranstaltet.

08.05.2018
© WKS

Unser Bild zeigt (v.l.) LIM Otto Filippi, Landesveterinär Dr. Josef Schöchl, Andreas Höllbacher, Bundesinnungsmeister KommR Willibald Mandl, Julian Hochleitner, Geschäftsführer Fleischerverband eGen Mag. Wolfgang Hartl, Andreas Steinberger, Direktor Gerhard Huber (LBS2).

Die Aufgaben bei den Fleischern stellten sich wie folgt dar: Die Lehrlinge mussten einen Rinderstummel auslösen und zerlegen, ein Fertiggericht, eine Grill- bzw. Barbecueplatte und eine Wurstplatte zubereiten. Diese Wettbewerbsarbeiten wurden von allen teilnehmenden Lehrlingen mit Bravour gemeistert.

Als Sieger wurden schließlich Julian Hochleitner von der Firma Urban GmbH in St. Johann im Pongau vor Andreas Höllbacher von Der Mache Salzburg Gourmet GmbH und Andreas Steinberger von der Dorfmetzgerei Max Mann in Hüttau geehrt.

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co