Rindermarkt KW 26: Stabile Preise

Preiserwartungen netto für Woche 26/2019 (24.06. – 30.06.2019) Die angegebenen Basispreise sind Bauernauszahlungspreise ohne Berücksichtigung von Qualitäts- und Mengenzuschlägen! Jungstier HK R2/3             ausgesetzt Kalbin HK R2/3 € 3,00 Kuh HK R2/3   € 2,42 Schlachtkälber HK R2/3    € 5,35                                                                  

26.06.2019
EU-Schlachtrindermarkt

Am europäischen Markt befinden sich die Angebotsstückzahlen an männlichen und weiblichen Schlachtrindern jahreszeittypisch auf einem geringen Niveau. In Deutschland ist die Nachfrage, aufgrund der erwarteten heißen Temperaturen, seitens des Lebensmitteleinzelhandels eher rückläufig. Die Preise sind stabil. 

In Österreich ist das Angebot an Jungstieren rückläufig, die Nachfrage, aufgrund der beginnenden Ferien, ebenfalls etwas verhalten. Die Preise sind stabil. Es konnte bei Redaktionsschluss keine Preiseinigung mit allen Marktpartnern erzielt werden. Bei Schlachtkühen ist das Angebot rückläufig, die Nachfrage für die Jahreszeit normal, die Preise sind leicht steigend. Die Preise für Schlachtkälber sind stabil. 

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co