ÖFZ ON TOUR: Gumprecht, Wien

Der Familienbetrieb Gumprecht ist der letzte noch in Österreich produzierende Pferdefleischer. Die Produktionsstätte befindet sich in Enns/OÖ, in Wien werden sechs Filialen betrieben. Unser Bild zeigt Firmenchefin Margarete Gumprecht mit den Mitarbeiterinnen Sladi und Vesna in der Filiale in Ottakring.

30.03.2016
ÖFZ ON TOUR
© ÖFZ

Acht weitere Wiener Filialen werden von Franchisenehmern geführt. Mit der Faust-Thematik „Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust“ kommt Margarete Gumprecht gut zurecht. Die langjährige Wiener Fleischerinnungsmeister-Stellvertreterin und aktuelle  Obfrau des Wiener Lebensmittelhandels stellt nämlich das Gemeinsame über das Trennende. Ihre Vision ist denn auch eine gemeinsame Interessenvertretung für Lebensmittelhändler, Fleischer, Bäcker und Konditoren. Spartenübergreifende Veranstaltungen wie den Franziskuskirtag gibt es ja auch schon längst. „Wir verfolgen alle das gleiche Ziel, nämlich unsere Kunden mit besten Lebensmitteln zu versorgen“, so Margarete Gumprecht. 

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co