McDonald´s zieht Kampagne zurück

Facebook-Gemeinde und Fleischerinnung stoppen diffamierende Kampagne

11.03.2013
© standard/cremerstandard/cremer

Fleischer-Bundesinnungsmeister Rudolf Menzl gratuliert McDonald‘s zur Erkenntnis, dass in Österreich mit der Wurstsemmel nicht zu spaßen ist. Nach einem heftigen Diskurs auf der McDonald‘s Österreich-Facebookseite zur Wurstsemmel, versprach McDonalds der Community die Kampagne "So viel Wurstsemmel gibt's um 1 Euro" vorzeitig auslaufen zu lassen. "Um einen Euro gibt es bei uns mehr als ein leeres Semmerl mit Gurkerl. Doch das wird suggeriert", empört sich Menzl auch in einem Interview mit der Kronen Zeitung. 

"Wir haben wegen unlauterem Wettbewerb Klage eingereicht", erzählt Prof. Dr. Reinhard Kainz, Bundesinnungsgeschäftsführer der Lebensmittelgewerbe, über die Aktivitäten im Vorfeld. Parallel dazu wurden die Fleischerbetriebe dazu aufgefordert, eine Wurstsemmel um einen Euro verkaufsfertig zu machen, zu fotografieren und auf der McDonald´s-Seite auf Facebook zu posten. Sehr zur Freude der Facebook-Community, denn die Gefällt-Mir-Angaben unter den Beiträgen häuften sich. Mittlerweile sind die Beiträge übrigens von der Seite verschwunden. "Wir haben sie mit ihren eigenen Mitteln geschlagen und können zurecht stolz auf uns sein", so Kainz.

Im Hintergrund eines drauf setzten auch die Bonusfleischer, die ein offizielles Schreiben an Mc Donald´s richteten mit der Aufforderung, die Kampagne nicht nur einzustellen, sondern sich auch für deren diffamierende Aspekte zu entschuldigen. „Es muss sich aufhören, dass große Konzerne auf die Kleinen ungestraft hin pecken können", ist Karl Wegschaider, Sprecher der Bouns-Gruppe, überzeugt. McDonald´s zeigt sich unterdessen von offizieller Seite her reuig. "Als die Wahl auf diese Idee fiel, haben wir nicht damit gerechnet, dass sie so stark polarisiert“, so McDonald’s auf Facebook. Als kleine Anerkennung für diese Einsicht gibt‘s von der Fleischerinnung Wurstsemmeln mit einem Extragurkerl für das McDonald´s Management. Schauen wir einmal, ob sie auch dauerhaft etwas daraus lernen. (pm, WKO, Bonus)

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co