Lukullisches Treiben im Wiener Stadtpark

Zum Muttertags-Wochenende laden das Kulinarische Erbe Österreich und die Stadt Wien Marketing zum Wiener Genuss-Festival in den Stadtpark.

08.05.2018

Vom 11. Bis 13. Mai 2018 findet im Wiener Stadtpark erneut das vielfältigste und größte kulinarische Festival Österreichs statt. Fast 190 Aussteller haben sich angemeldet und die Besucher können sich auf eine spannende Mischung freuen: Spezialitäten aus dem gesamten Land warten in stilvollen Verkaufsläden ebenso wie kleine Gerichte aus den Regionen an neun Gastronomieständen. Dort werden traditionelle Spezialitäten aus den Bundesländern wie Tiroler Gröstl, Kaiserschmarrn, Vorarlberger Käsknöpfle, Kärntner Kasnudeln, Wiener Erdapfelgulasch, Waldviertler Mohnnudeln u.v.m. aufgetischt. Dazu halten ein renommiertes österreichisches Sekthaus, eine Wiener Premium Biermarke u.a. den jeweils passenden Tropfen bereit.

Ein weiteres Highlight ist das 200 m²große Ursprungs-Zelt, wo Bauern und Bäcker Einblicke in ihre Arbeitsweise und ihren respektvollen Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt geben. Zusätzlich zaubert ein Kochprofi in einer Live-Kochvorführung besondere Leckerbissen zu täglichen Themenschwerpunkten wie Bio-Heumilch, Bio-Ei und Bio-Gemüse. Auf den Grünflächen des Stadtparks wird ebenfalls für Abwechslung gesorgt: Neben dem altbekannten Grillclub gibt es eine Railaxed-Zone zum Picknicken und Entspannen und eine bäuerliche Kinder-Erlebniszone. Zudem darf man an vielen Ständen natürlich auch probieren und verkosten. Feinschmecker und Foodies sind hier also genau richtig. Alle Infos auf einen Blick liefert die Webseite: www.genuss-festival.at

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co