Kochevent

Im Rahmen einer außergewöhnlichen Spendenaktion wurde nicht nur für, sondern auch mit den Schützlingen gebrutzelt und gegrillt

30.10.2013
© Raps

Sichtlich mit Freude mittendrin statt nur dabei waren bei der Veranstaltung die Schützlinge des Vereins Active

Charity-Events gibt es viele. Selten jedoch sind jene, die unterstützt werden sollen, auch tatsächlich dabei. Die Obertrumer Gewürzfirma Raps unterstützt seit langem den Verein Active – eine Gruppe von Studenten, die ihre Freizeit der Freizeitgestaltung Jugendlicher mit geistiger Beeinträchtigung widmen. Dass diese Unterstützung bei Raps auch ganz persönliche Züge hat, zeigt unter anderem die jüngste Veranstaltung. In einem sehr unterhaltsamen und witzigen Kochabend, der sowohl den Schützlingen von Active als auch den Mitarbeitern von Raps richtig Spaß gemacht hat. Das gemeinsame Zubereiten von Hamburgern stand auf dem Programm. Unter der Anleitung von Raps-Küchenmeister Attila Varnagy wurde gemischt, geschnitten und gebraten, was das Zeug hielt. Alles wurde von Grund auf selbst gemacht.

Dass an Gewürzen und Zutaten kein Mangel herrschte, versteht sich von selbst, und so konnte sich jeder seinen Hamburger nach seinen ganz individuellen Vorlieben kreieren. Dem Engagement der Betreuer, allen voran Karin Pötzelsberger und Markus Zuckerstätter, die einen großen Teil der Freizeit der Betreuung der Jugendlichen widmen, kann man nicht genug Respekt zollen. Mit der Unterstützung von Raps und anderen Sponsoren werden Ausflüge und Abende bis hin zu mehrtägigen Reisen organisiert. Für die Jungen und Mädchen ein wertvoller Beitrag zur persönlichen Entwicklung, für die Eltern die Möglichkeit, ab und an eine Verschnaufpause zu nehmen und Energie zu tanken.

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co