Großes Ehrenzeichen

Dr. Karl Wampl und KR Franz Laus wurden für besondere Verdienste ausgezeichnet

20.12.2013
© WKOÖ

Landesinnungsmeister a. D. KR Siegfried Zehetner, Landesinnungsmeister-Stv. Willibald Mandl, Innungsgeschäftsführer Mag. Heinrich Mayr MBA und Landesinnungsmeister Leo Jindrak überreichen Bundesinnungsmeister a. D. KR Franz Laus (2. v. r.) das große Ehrenzeichen für besondere Verdienste

Die oberösterreichische Landesinnung der Lebensmittelgewerbe hat am 4. Dezember in einer feierlichen Zeremonie Hofrat Dr. Karl Wampl, Landesveterinärdirektor a. D, und KR Franz Laus, Bundesinnungsmeister a. D., das große Ehrenzeichen der Landesinnung verliehen. Franz Laus, der vor kurzem seinen 70. Geburtstag feier-te, bekam diese besondere Ehrung „als Dank und Anerkennung für seinen langjährigen außerordentlichen Einsatz um das Fleischerhandwerk" überreicht, wie die Landesinnung in einer Aussendung betonte.

Ebenso Dank gebührt Hofrat Dr. Wampl für seine Funktion als Landesveterinärdirektor im Amt der oö. Landesregierung. In seine Zeit fiel u. a. die Umstellung der Betriebe auf „EU-Standard". „In seiner aktiven Zeit war er stets ein fairer Partner – gerade in den für die Fleischbranche so heiklen Themenbereichen wie Fleischbeschau, Gebühren sowie Hygienekontrolle", so die Worte der Dankesrede für seinen langjährigen Einsatz um das oberösterreichische Lebensmittelgewerbe.
Red/WKOÖ

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co