Erstes Weideschlachthaus

Der Biohof Labonca in Burgau in der Oststeiermark setzt sich für eine artgerechte Haltungsform der Tiere ein. 

15.10.2014
© Labonca

 Die Schweine auf dem Biohof Labonca leben unter optimalen Bedingungen auf 8.000 m² großen Weideflächen ganzjährig im Freien. Besonders wichtig ist es auch, die Tiere vor dem Schlachten keiner Stresssituation auszusetzen, da sie sonst unnötig leiden müssen und die Qualität des Fleisches leidet. Daher wurde direkt auf dem Hof Österreichs 1. Weideschlachthaus errichtet, um unter anderem den sehr belastenden Transport in ein Schlachthaus zu vermeiden. http://www.labonca.at/

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co