Dritter Standort in Tirol

Handl Tyrol ist auf der Suche nach einem weiteren Produktionsstandort im Gemeindegebiet von Haiming fündig geworden.

29.07.2015
© Handl Tyrol

Nach mehrwöchigen Gesprächen und Prüfung verschiedener Varianten ist man zu einer grundsätzlichen Lösung gekommen. „Im Zuge der Masterplanung, die im Frühjahr 2014 begonnen wurde, zeichnete sich ab, dass die Kapazitäts- und Bebauungsgrenzen in Pians und Schönwies erreicht sind. Dadurch war klar, dass für ein weiteres gesundes Unternehmenswachstum die Produktionsstrukturen verändert werden müssen“, erklärt Handl Tyrol Geschäftsführer Karl Christian Handl. Unter seiner Federführung wurden verschiedene Standorte im Tiroler Oberland geprüft und man ist schlussendlich in Haiming gelandet. Durch den zusätzlichen Standort kann das gesamte Unternehmen nun entsprechend umstrukturiert werden.

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co