Drei gute Gründe zum Feiern

Wenn die Sonnenstrahlen wärmer werden, ist es Zeit, den Griller aus dem Winterquartier zu holen.

29.04.2013
© Rienesl

Willibald Mandl (Innungsmeister OÖ), Gastgeber Helmut Karl und Otto Filippi (Innungsmeister Sbg.) verkosteten die drei neu selbst kreierten Wild-Whiskey-Saucen und feierten den Start in die Grillsaison

von Alice Rienesl


Grillprofi und Fleischermeister Helmut Karl lud daher zum Grill-Opening in Salzburg-Liefering und eröffnete neben der Grillsaison auch seine neu renovierte Fleischerei mit kleinem BBQ-Shop. Rund einen Monat hat er mit viel Liebe zum Detail und Hilfe seiner Familie seine Dorfmetzgerei und den angrenzenden Gastraum verschönert.
Und hat Platz geschaffen für alles, was man zum Grillen so braucht.

Neben g’schmackigen Würsten und hochwertigem Fleisch gibt es jetzt bei Karl neben Griller, Grillzangen und Gewürzen auch Barbecue-Saucen. Ganz genau drei verschiedene Saucen sind es, erzeugt nach eigenen Rezepten, die nur wenige Tage vor dem Grill-Opening ins Angebot aufgenommen wurden. Star der Saucen ist die Wild-Whiskey-Sauce. Sie wurde von Helmut Karl und seinem Profi-Grillteam, den Salzburger Barbecue Bulls, extra für die Teilnahme bei, „Jack Daniel’s Invitational Barbecue World Championship" in Tennessee kreiert.
Abgesehen davon, dass es eine Ehre ist, überhaupt zu diesem Profi-Grillbewerb eingeladen zu werden, konnte sich Helmut Karl mit dieser Sauce über einen vierten Platz freuen, und das bei achtzig Teilnehmern aus der ganzen Welt. Die drei neuen Saucen durften daher beim Grill-Opening, wo es trotz schlechten Wetters Grillspezialitäten vom Feinsten gab, nicht fehlen.

Verkostet und mitgefeiert haben
u. a. Salzburgs Innungsmeister Otto Filippi und Oberösterreichs Innungsmeister Willibald Mandl. Aber auch Salzburgs Bürgermeister-Stellvertreter Dipl.-Ing. Harald Preuner, Stadträtin Claudia Schmidt und Gemeinderat Peter Iwanoff schauten auf einen Sprung vorbei.

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co