Doppelt prämierte Innovation

Für den Leberkäsesnack „Jumpi“ bekam die Landmetzgerei Hochhauser in Pichl bei Wels heuer gleich zwei Auszeichnungen.

22.11.2017
Landmetzgerei Hochhauser
© Hochhauser

In nur 90 Sekunden im Mikro oder 20 Minuten im Backrohr entfaltet Jumpi seinen vollen Geschmack und verlässt origineller Weise ganz von selbst das Glas, wenn er fertig ist.

Sie glauben es nicht? Man muss es wirklich mit eigenen Augen gesehen haben: ein Leberkäse der, wenn er fertig ist, ganz von selbst wie durch Geisterhand aus dem Glas hüpft (siehe www.facebook.com/fleischerzeitung). Nach dem oberösterreichischen Jungunternehmerpreis räumte die Landmetzgerei Hochhauser dafür jetzt auch noch den oberösterreichischen Handwerkspreis ab.

Der kleine Leberkäsesnack überzeugt durch seinen hervorragenden Geschmack, ist durch ein spezielles Produktionsverfahren sehr lange haltbar (ohne Chemiebomben) und in drei Sorten (Klassik, Chili und Käse) erhältlich. In nur 90 Sekunden im Mikro oder 20 Minuten im Backrohr entfaltet er seinen vollen Geschmack und verlässt origineller Weise ganz von selbst das Glas, wenn er fertig ist. „Jumpi“ ist bereits bei einigen Lebensmittelketten gelistet und wird auch vom Ausland umworben.

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co