Der Speck-Kaiser 2015

Produktprämierungen auf der Messe in Wieselburg

03.12.2014
© Messe Wieselburg

Die Messe „AB HOF“ 2015 (6. bis 9. März) wirft bereits ihre Schatten voraus: Verschiedene Produktprämierungen können von den Produzenten im Vorfeld der Messe genutzt werden, um sich einem Qualitätswettbewerb zu stellen, und so aktiv an der Verbesserung der Qualität ihrer Produkte arbeiten.

Neben den Prämierungen von Bränden und Likören („Das Goldene Stamperl“), Säften, Most, Obstweingetränken, Essig und Marmeladen („Die Goldene Birne“), Honig und Honigprodukten („Die goldene Honigwabe“), Brot – neu 2015 mit Kategorie „Feingebäckspezialitäten“ - („Brot-Kaiser“) Fisch („Fisch-Kaiser“) und Speiseöl („Öl-Kaiser“), erfreut sich der „Speck-Kaiser“ besonderer Beliebtheit:
Die beim „Speck-Kaiser“ 2014 erstmals eingeführte Kategorie „Aufstriche“ wurde auf Anhieb sehr gut angenommen und zahlreiche hochwertige Produkte eingesendet. Selbstverständlich werden daher auch 2015 Pasteten, streichfähige Kochwürste (etwa Leberstreichwurst oder Zwiebelstreichwurst), streichfähige Rohwürste (z.B. Metwurst), Schmalz und Verhackertes verkostet und bewertet. Weitere Kategorien bei der zwölften Auflage des „Speck-Kaiser“ sind: Bauchspeck vom Schwein, Karreespeck vom Schwein, Schinkenspeck vom Schwein, jeweils unterteilt in geräuchert und ungeräuchert, sonstige Spezialitäten vom Schwein (regionale Besonderheiten oder spezielle Würzungen), Rohpökelwaren vom Rind, sonstige Rohpökelwaren (alle Tierarten außer Rohpökelwaren vom Rind & Schwein), Kochpökelwaren, Kochschinken und selbstverständlich auch wieder Rohwürste. Einmalig an diesem Wettbewerb ist die Tatsache, dass die Prämierung zwar für bäuerliche und gewerbliche Produzenten offen ist, der Wettbewerb allerdings getrennt für beide Arten von Betrieben durchgeführt wird.
Die konstant hohe Anzahl an Produkteinsendungen jenseits der 350 verdeutlicht das große Interesse der Produzenten an einem Qualitätsvergleich und daraus resultierend an einer weiteren Qualitätssteigerung.
(Messe Wieselburg)

Wir empfehlen folgende Artikel zum Weiterlesen

Mehr aus der Rubrik Fleisch & Co